Neuigkeiten


Krankenkassen übernehmen osteopathische Behandlungen

Posted on: August 23rd, 2012 by michaelkk No Comments

 

NEU! Einige Krankenkassen übernehmen jetzt Kosten für Osteopathie Behandlungen. Bedingung sind die volle nachgewiesene Osteopathie-Ausbildung (derzeit 1350 Unterrichststunden) sowie die Mitgliedschaft in einem osteopathischen Verband. Wer Interesse an dem Programm hat, sollte sich im „Verband für Osteopathie und ganzheitliche Therapie e.V.“ www.osteopathiedeutschlandverband.de anmelden. Die Mitgliedschaft kostet 100 Euro im Jahr. Jedes Mitglied wird mit seiner Praxis auf der Verbandshomepage verlinkt und erhält so zukünftig die Möglichkeit an der gemeinsamen osteopathischen Datenbank mitzuwirken.

Die Teilnahmebestätigungen für die absolvierten Kurse und Module werden von uns gerne ausgestellt.

 

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.